• Kirchweihbesucher und Fieranten.JPG
  • Gruppenfoto.jpg
  • P1020057.JPG
  • ko-kts-Michael Kräh_ Hermann Mühlbauer begrüßen.JPG
  • Gedenkscheibe_Aschenbrenner_luis_640_480.jpg
  • P1020049.JPG
  • Einlage 17.jpg
  • Begruessung beim Herbstfest.JPG
  • P1020074.JPG
  • fr Zeitung.jpg
  • Ministranten beim Losverkauf.JPG
  • ko-kts-Musikanten-Duo .jpg
  • Schuetzenjugend freut sich auf Kaeufer.JPG
  • 20190313_175837.jpg
  • Faschingsschiessen2019.jpg
  • 20190313_194602.jpg

Faschingsschießen bei den Schatzbergschützen

 

Vergangenen Mittwoch Abend fand bei der Schützenjugend der Schatzbergschützen Harrling ein Faschingsschießen statt. 15  Kinder und Jugendliche traten dabei beim Faschingstriatlon gegeneinander an.

Die drei Disziplinen waren: Krapfenwettessen (auf Zeit), Luft möglichst lange anhalten und auf Zielscheiben schießen, bei denen das Ziel mit Luftschlangen verdeckt war.

So kam es, dass alle Jugendleiter und Helfer eifrig zu tun hatten, um Zeiten zu stoppen, den Schießbetrieb am laufen zu halten und die Auswertung zu schaffen.

Die Kinder hatten sichtlich Spass dabei und jeder wollte der Beste, Schnellste und Ausdauernste sein. Für die Sieger winkten Geldpreise um die Taschengelder aufzubessern.

In der Gruppe der Liegendschützen gewann Lummer Ivonne (20P.) vor Larsen Simon (17P.) und Schollerer Elina (15P.), welche sich im Stechschießen aufgrund Punktgleichheit gegen Santl Caroline und Mühlbauer Nicola  durchsetzen konnte. Bei den Stehend-Schützen sicherte sich Jonas Lex (14P) den ersten Platz, gefolgt von Anna Fleischmann (10 P) und Christoph Santl (8P.)

 

Das Foto zeigt die Teilnehmer des Faschingstriatlon mit den präparierten Schützenscheiben.

Faschingsschiessen 2019

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok