• ko-kts-Musikanten-Duo .jpg
  • P1020049.JPG
  • 20190313_194602.jpg
  • P1020074.JPG
  • Kirchweihbesucher und Fieranten.JPG
  • Gruppenfoto.jpg
  • Faschingsschiessen2019.jpg
  • 20190313_175837.jpg
  • Gedenkscheibe_Aschenbrenner_luis_640_480.jpg
  • Schuetzenjugend freut sich auf Kaeufer.JPG
  • Begruessung beim Herbstfest.JPG
  • Einlage 17.jpg
  • Ministranten beim Losverkauf.JPG
  • ko-kts-Michael Kräh_ Hermann Mühlbauer begrüßen.JPG
  • P1020057.JPG
  • fr Zeitung.jpg

Am vergangenen Samstag fand in Zandt der Schützenball der Schatzbergschützen Harrling statt.

1. Vorstand Michael Kräh konnte sich bereits bei der Begrüßung über einen gut befüllten Tanzsaal im Gasthaus Früchtl  freuen. Seine Grußworte galten u. a. der Fahnenmutter Anneliese Schollerer, den Ehrenschützenmeister Paul Altmann, allen anwesenden Vereinen, sowie der erstmalig in Zandt gastierenden Prinzengarde "Die Rummlfelser". Nach der Begrüßung legten die Musikanten der Stimmungsband "Die Woidrocker"  mit ihren Können los. Der aktuelle  Schützenkönig Michael Raab eröffnete mit seiner Vroni den Tanz und sofort füllte sich die Tanzfläche mit gut gelaunten Publikum. Aufgrund der stimmungsvollen und abwechslungsreichen Musik  wurde das Tanzparkett stets von Jung und Alt genutzt. Nur die Rummlfelser Prinzengarde konnte die Vollblutmusikanten für drei Auftritte mit ihren schönen Mädels etwas einbremsen. Wobei von einbremsen keine Rede sein kann, da diese mit ihren Showtänzen die Stimmung regelrecht aufheizten.

Auch die weiblichen Gäste kamen nicht zu kurz: die Rummlfelser hatten für ihre Mitternachtsshow extra  ein Männerballet dabei, welches ebenfalls nicht mit ihren Reizen geizte. Die einstudierte Choreographie reichte aber nicht ganz an die der Mädels heran.  Bei der anschließenden Preisverleihung wurden mit Eile über 50 Sach- und Geldpreise verliehen, um wieder möglichst schnell  weitertanzen zu können. Das glücklichste Händchen beim Würfeln hatte dieses Jahr Fleischmann Anna, gefolgt von Seidl Matthias und Meier Dominik.

Nachdem alle Preise an den Mann bzw. die Frau gebracht wurden, bedankte sich der Vorstand noch  bei allen Spendern und Helfern des Schützenballs, die für die Preise des Würfelns und den reibungslosen Ablauf des Schützenballs sorgten. An dieser Stelle bekamen Fleischmann Claudia und Josef, sowie Fleischmann Anita und Martin jeweils einen originalen Faschingsorden der Rummlfelser Prinzengarde verliehen, da sie sich bereits seit über 10 Jahren so zuverlässig um das Preiswürfeln kümmern. Der Schlussakt gehörte dann erneut den Woidrockern, bei dem Frontman Müller Christian mit seinem Team für ausgiebige Tanzrunden bis weit nach Mitternacht sorgte.

 

Zeitung_12.jpg

 

Unbenannte_Anlage_00388.jpg   Zeitung_4.jpg

 

Zeitung_7.jpg

 

Unbenannte_Anlage_00391.jpg

 

Fotos: Show der Rummlfelser Prinzengarde und die stets volle Tanzfläche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.