• 20190313_175837.jpg
  • fr Zeitung.jpg
  • Gruppenfoto.jpg
  • Begruessung beim Herbstfest.JPG
  • P1020074.JPG
  • Gedenkscheibe_Aschenbrenner_luis_640_480.jpg
  • P1020049.JPG
  • Ministranten beim Losverkauf.JPG
  • 20190313_194602.jpg
  • Einlage 17.jpg
  • P1020057.JPG
  • ko-kts-Michael Kräh_ Hermann Mühlbauer begrüßen.JPG
  • ko-kts-Musikanten-Duo .jpg
  • Schuetzenjugend freut sich auf Kaeufer.JPG
  • Kirchweihbesucher und Fieranten.JPG
  • Faschingsschiessen2019.jpg

Schützen sind fit für die Zukunft

Neuwahlen bei den Schatzbergschützen

Harrling. Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie die im Mai geplante
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen nicht stattfinden konnte, ging man in Harrling neue
Wege. Mithilfe eines Inforundbriefes inkl. Briefwahlunterlagen wurden alle Mitglieder über die
aktuellen Vereinsgeschehnisse, sowie die geplante neue Vorstandschaft informiert und konnten ihre Stimmen abgeben. Unterstützt wurde der Wahlvorgang von der Gemeinde Zandt, da die befüllten Wahlunterlagen an die Gemeindeverwaltung adressiert wurden, wo man, gemeinsam mit 1. Bürgermeister Hans Laumer und 1. Gauschützenmeisterin Evi Grassl die Stimmen auszählte. 

Das Wahlergebnis fiel wie folgt aus: 1. Schützenmeister: Michael Kräh, 2. Schützenmeister Stefan Amann, 3. Schützenmeister Josef Aich, 1. Kassier: Martin Bergbauer, 2. Kassier Robert Fischl, 1. Jugendleiter Martin Fleischmann, 2. Jugendleiterin Marina Attenberger, 3. Jugendleiterin Christine Kräh, 4. Jugendleiterin Verena Fleischmann, 5. Jugendleiterin Heidi Baumgartner, 1. Schriftführerin Andrea Baumgartner, 2. Schriftführerin Heidi Baumgartner, 1. Waffenwart Wilhelm Pongratz, 2. Waffenwart Michael Raab, Mitglieder des Ausschuss: Altmann Paul, Eisenreich Carmen, Eisenreich Lorenz, Fleischmann Josef, Fleischmann Michael, Raab Matthias, Schollerer Eduard, Seidl Johann.

Vergangenen Sonntag traf man sich zum ersten Mal nach der Wahl. Schützenmeister Michael Kräh konnte dazu erneut den 1.Bürgermeister und die 1. Gauschützenmeisterin begrüßen und
beglückwünschte die neuen Amtsinhaber zu ihren Wahlerfolgen.
Der erste Vorstand zeigte sich begeistert von der neuen Mannschaft:
Obwohl die Vorstandschaft sehr groß ist, konnten alle Ämter ohne Probleme besetzt werden und man merkte allen an, dass sie die Aufgaben der Zukunft angehen wollen und dazu hochmotiviert sind.  An Aufgaben wird es in der nahen Zukunft nicht fehlen: u.a.  möchte man 2022 das 50-jährige Gründungsjubiläum ausgiebig feiern und auch die allgemeinen Vereinsaktivitäten weiter ausbauen, sowie die Jugend fördern.  Der Schützenmeister ging auch auf die Umfrage ein, welche zusätzlich mit den Wahlunterlagen versandt wurde: Dabei gab es die Fragen, welche Veranstaltung den aufgrund fehlender Örtlichkeit nicht mehr stattfindenden Schützenball ersetzen könnte und welche Anregungen man der neuen Vorstandschaft mitgeben möchte. Als Ersatzveranstaltung für den beliebten Schützenball wollten viele Mitglieder nicht darauf verzichten und waren der Meinung, eine neue Örtlichkeit muss gesucht werden. Aber auch Veranstaltungen wie Maibaumaufstellen, Winter-OpenAir oder Ü30-Partys wurden häufig genannt.  Beim Punkt „Anregung/Wünsche“ waren die Meinungen der Schützinnen und Schützen sehr ähnlich:
Man möchte wieder mehr gemeinsam unternehmen. Sei es in Form eines Schützenausfluges, Wandertag, Städtereise oder ein gemeinsamer Grillabend im Sommer. Die Pflege der Gemeinschaft soll ausgebaut werden, hier waren sich auch alle neu Gewählten einig. In Zeiten von Corona nicht einfach, wohl aber wichtiger als jemals zuvor. 

Die beiden Bilder zeigen die neu gewählte Vorstandschaft und die Ausschussmitglieder.

 

Zeitung2_small.JPG              Zeitung1_small.JPG

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.